Maschinen- und Anlagenführer Metall- und Kunststofftechnik

  • Veröffentlicht am 6. Januar 2020
  • 31. August 2022

Beschreibung

Maschinen- und Anlagenführer/ Maschinen- und Anlagenführerinnen arbeiten in unterschiedlichen Produktionsbereichen der Wirtschaft, insbesondere in Unternehmen der Metall-, Kunststoff-, Nahrungsmittel-, Textil- und Druckindustrie und papierverarbeitenden Industrie.
Folgende berufliche Qualifikationen werden in der Ausbildung vermittelt

  • richten Maschinen und Produktionsanlagen in der Produktion ein und bedienen diese, steuern und überwachen den Materialfluss,
  • bereiten Arbeitsabläufe vor,
  • wählen Prüfverfahren und Prüfmittel aus und wenden diese an,
  • wählen Werkstoffe aus und bearbeiten diese nach technischen Unterlagen,
  • wählen manuelle und maschinelle Fertigungstechniken aus und wenden diese an,
  • nutzen Steuerungs- und Regelungseinrichtungen,
  • warten und inspizieren Maschinen und Anlagen und beheben Störungen,
  • führen qualitätssichernde Maßnahmen durch,
  • berücksichtigen die Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit und der Wirtschaftlichkeit,
  • dokumentieren Produktionsdaten,
  • stimmen sich mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Held*in gesucht!

 

Berufsausbildung zum

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) – Ausbildungsstart September 2022

 

Das lernst du in der Ausbildung bei uns:

– Bedienen von Fertigungsmaschinen und Anlagen

– Nachfüllen von Materialien/Schüttgut

– Einstellen und Überwachen von Fertigungsprozessen in Abstimmung mit dem Bereich Produktionstechnik

– Kontrollieren von Zwischenergebnissen um Fehlproduktionen zu vermeiden

 

Und das bringst du mit:

– Gutes technisches Verständnis

– Ausgeprägte Fingerfertigkeit und Motorik

– Flexibilität

– schnelle Reaktion

– Zuverlässigkeit

– Bereitschaft zur späteren Schichtarbeit

– Freude am Arbeiten im Team

– Qualifizierter Hauptschulabschluss

 

Was uns sonst noch so wichtig ist:

– Wir bilden aus um nach erfolgreichem Abschluss zu übernehmen

– Du lernst in einem Internationalen Arbeitsumfeld und gewinnst Einblicke in unsere EAO-Gesellschaften

– Wir vermitteln zeitgemäßes Fachwissen durch ein kompetentes Ausbilderteam

– Familiäres und kooperatives Arbeitsklima in dem du viel Raum für eigene Ideen und Entwicklungsmöglichkeiten hast

– Sehr flexible Arbeitszeiten

– hauseigenes Unternehmensrestaurant

 

Du suchst einen starken Partner für deine Ausbildung? Dann stehen dir bei uns alle Türen offen. In einem Unternehmen, das Freiräume gewährt und Entwicklungsmöglichkeiten bietet, warten spannende Aufgaben auf dich!

 

Wir freuen uns auf deine Heldenbewerbung an:

bewerbung.esa@eao.com

 

Weitere Informationen zum Unternehmen

Innovative und zuverlässige Technik, gepaart mit kundenspezifischer Funktionalität, prägen unsere Bedien- und Anzeigeelemente. Als weltweit agierender Partner namhafter Automobil-, Schwerlast- und Spezialfahrzeughersteller und -zulieferfirmen überzeugen wir mit unserer langjährigen Erfahrung, in der Entwicklung qualitativ hochwertiger und ergonomischer HMI-Bedienelemente und Systeme.

Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
2 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 4709
Job-Übersicht
4709
Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
2 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 4709
Job-Übersicht