Industriekaufmann/-frau

  • Veröffentlicht am 16. September 2020
  • 31. Juli 2021

Beschreibung

Material muss bestellt, mit Lieferanten verhandelt werden. Die Produktionsabläufe sind zu organisieren, Preise zu kalkulieren und Rechnungen zu erstellen. Kurzum, Industriekaufleute kümmern sich um die betriebswirtschaftlichen Belange im Unternehmen. Dabei müssen sie stets auf die Zahlen gucken, die Kosten und die Gewinne im Blick haben. Insofern sollten Interessenten nicht gerade mit Mathe auf Kriegsfuß stehen, aber auch Korrespondenz gehört zu den Aufgaben, was eine gute Rechtschreibung voraussetzt. Aber dafür steht ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag bevor, mit vielen Kontakten zu Kollegen und Kunden des Betriebes und mit ganz unterschiedlichen Aufgabenbereichen, von der Personalwirtschaft bis zur Warenwirtschaft

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Wir schrauben an Deiner Zukunft!

Absolviere Deine Ausbildung zum/zur

Industriekaufmann/frau

 

Voraussetzungen:

guter Realschulabschluss, vor allem in den Fächern Deutsch und Englisch
Interesse am Arbeitsgebiet
Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität

 

Ausbildungsdauer:  3 Jahre

 

Inhalte der Ausbildung:

Während der Ausbildung lernen Sie, wie Sie ESKA in vielen verschiedenen kaufmännischen Bereichen unterstützen können. Dazu gehört die Planung, Durchführung und Kontrolle verschiedener kaufmännischer Aufgaben. Sie erhalten Einblick in alle Abteilungen der Verwaltung. Schwerpunkte der Ausbildung sind unter anderem die Arbeitsorganisation, Logistik und Qualitätsmanagement, Marketing und Vertrieb sowie Aufgaben des Personal- und Rechnungswesens. Im späteren Verlauf Ihrer Ausbildung können Sie sich auf ein bestimmtes Aufgabengebiet spezialisieren.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen

Die ESKA Automotive GmbH ist seit vielen Jahren ein attraktiver und erfahrener Ausbildungsbetrieb für junge Menschen. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, heute junge Menschen als Leistungsträger von morgen auszubilden und geben ihnen die Chance, sich mittels einer Berufsausbildung in das Arbeitsleben zu integrieren.

Die Berufsausbildung bei ESKA im technischen Bereich erfolgt als Verbundausbildung. Vorteile dieser Verbundausbildung sind der hohe Praxisbezug bei uns vor Ort und eine perfekt auf den Auszubildenden abgestimmte Ausbildung bei unserem Verbundpartner.

Jährlich führt ESKA einen Azubi-Tag durch. Dieser dient dazu, andere Auszubildende näher kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Wir erachten dies als eine wichtige Aufgabe, um den Auszubildenden ein vertrautes und angenehmes Umfeld zu bieten und somit beste Chancen für eine erfolgreiche Ausbildung zu schaffen.

Des Weiteren erhalten unsere Auszubildenden während ihrer Berufsausbildung einen umfassenden Einblick in alle Arbeitsbereiche und Abteilungen.

Bewirb dich jetzt! Und werde unser bester Mitarbeiter!

 

Die vollständigen Unterlagen bitte per Post oder E-Mail an:

ESKA Automotive GmbH

Frau Franziska Görner • Lutherstraße 87 • 09126 Chemnitz

Tel: 0371 5705-305 • bewerbung@eska.net

Ausbildungsbeginn
30.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schnupperpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Kaufmännische Berufe
Referenznummer: 6183
Job-Übersicht
6183
Ausbildungsbeginn
30.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schnupperpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Kaufmännische Berufe
Referenznummer: 6183
Job-Übersicht