Spezialtiefbauer/-in

  • Veröffentlicht am 21. April 2021
  • 31. Juli 2021

Beschreibung

Spezialtiefbauer/-innen erstellen besonders tragfähige oder komplizierte Fundamente für Großbauwerke wie Brücken oder Hochhäuser. Mittels Bohrungen entnehmen sie Bodenproben, untersuchen diese auf ihre Zusammensetzung undplanen die weitere Arbeit entsprechend den Ergebnissen. Sie bohren und montieren Verankerungssysteme, die der Tragfähigkeit des Bodens angepasst wurden, und errichten darauf Fundamente. Wenn in tieferen Baugruben oder beim Bauf von Brückenfundamenten Grundwasser in die Baugrube eindringt, sorgen sie für die Entwässerung.
Sie sichern bestehende Gebäude gegen Absenkung, Hänge sichern sie gegen Verrutzschungen, im Tunnelbau graben sie sich in das Innere von Bergen.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

– technisches Verständnis und Interesse an der Bauwirtschaft
– Teamplayer/in mit Lernbereitschaft
– Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
– Freude am Arbeiten im Freien
– Einsatz auf Montagebaustellen ist für dich kein Problem

Weitere Informationen zum Unternehmen

– Wir bieten die eine fundierte 3-jährige Ausbildung zum Facharbeiter: Spezialtiefbauarbeiten wie Stump-Anker- und Mikropfahlsysteme, Hochleistungsverdrängungspfähle, Injektionen, Bodenvernagelung, Felssicherung, Spritzbeton, Bauwerks-/Mauerwerkssanierung
– Zusätzliche Qualifikationen und Weiterbildungen
– Übernahme der Unterkunftskosten und sonstigen Auslagen, Gestellung der Arbeitsschutzkleidung
– Tarifvertrag Bau

Ausbildungsbeginn
01.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
2
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Bau / Steine / Erden
Referenznummer: 7514
Job-Übersicht
7514
Ausbildungsbeginn
01.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
2
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Bau / Steine / Erden
Referenznummer: 7514
Job-Übersicht