Zerspanungsmechaniker/-in

  • Veröffentlicht am 26. August 2021
  • 30. September 2022

Beschreibung

In allen Maschinen gibt es Präzisionsbauteile aus Metall, die extra gefertigt werden müssen: Zahnräder oder Gewinde, Getriebeteile oder Schrauben, vielfältige Teile für den Bau von Maschinen und Anlagen. Und dafür sind Zerspanungsmechaniker/-innen ausgebildet. Sie planen die Produktion und richten dann die entsprechenden Maschinensysteme fürs Drehen, Fräsen oder Schleifen ein, oder sie programmieren CNC-Maschinen und Bearbeitungszentren, um die gewünschten Arbeitsabläufe aufeinander abzustimmen. Nachdem Werkzeuge und Material in die Maschine eingespannt sind, kann‘s losgehen, wobei dann ständige Kontrollen zur Maßgenauigkeit und Oberflächenqualität der Bauteile zu den Aufgaben gehören. Wer sich also für diesen Beruf entscheidet, sollte Genauigkeit lieben.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Qualifikationen:
– Hauptschulabschluss/ Realschulabschluss oder Abitur
– gute Noten in Mathematik, Physik, Informatik und Deutsch
– Spaß am Umgang mit Metall, handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
– Teamfähigkeit
– Engagement, Lernbereitschaft, Eigeninitiative

Aufgabengebiete:
– Zerspanung von Rohteilen aus Metall mittels CNC gesteuerter Maschinen
– Bedienen von konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen
– Bedienen und Rüsten von CNC- gesteuerten Maschinen
– Erstellen und korrigieren von CNC-Programmen
– Qualitätssicherung des Produktes mit modernen Messeinrichtungen

Weitere Informationen zum Unternehmen

LINAMAR IST EIN KANADISCHES, WELTWEIT OPERIERENDES UNTERNEHMEN.
Wir entwickeln und fertigen Präzisionsteile für namhafte Kunden
im Automobilsektor sowie Motorenkomponenten
für Industrieanwendungen.

An unseren Standorten in Crimmitschau und Reinsdorf ​bieten wir Kandidaten mit o.g. Profil die Möglichkeit einer Berufsausbildung.

DAS BIETEN WIR :

– Vergütung je nach Ausbildungsjahr zwischen 978 Euro und 1082 Euro im Monat

– leistungsbezogenes Bonifikationssystem

– finanzielle Unterstützung bei Mobilität und Wohnheim

-Anwesenheitsprämie

-Starterpaket

-Zuschuss zur Fachlektüre

-Übernahmeperspektive, bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
12
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 8197
Job-Übersicht
8197
Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
12
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 8197
Job-Übersicht