Industriemechaniker/-in

  • Veröffentlicht am 10. Januar 2020
  • 31. August 2022

Beschreibung

Ehe eine Werkzeugmaschine oder ein Auto vom Band läuft, muss die Fertigungsstraße reibungslos funktionieren – und dafür braucht‘s echte Fachleute. Sie stellen Baugruppen oder Geräteteile her und montieren sie zu Maschinen oder ganzen Produktionsanlagen. Sie prüfen dabei Vorgänge, ob beim Fräsen, Bohren und Drehen ganz präzise vorgearbeitet wurde. Darüber hinaus sind sie für die Wartung und Reparatur der Produktionsanlagen verantwortlich, und sie übernehmen die Umrüstung, wenn neue Modellserien in die Fertigung gehen. Somit sind Industriemechaniker/-innen gefragte Mitarbeiter, auch weil sie vielfältige Fähigkeiten besitzen – planerische, handwerkliche und technische.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Industriemechaniker/innen sind bei JOHSTADT in der Montage tätig. Aus den von Zerspanungsmechanikern und Konstruktionsmechanikern gefertigten Einzelteilen und Baugruppen wird eine funktionsfähige Pumpe oder ein Pumpenaggregat hergestellt. Dabei sind der zeichnungsgerechte Zusammenbau und die Herstellung der gewünschten Funktionalität besonders wichtig.

Deine theoretische Ausbildung an einer Berufsschule (in Annaberg-Buchholz oder Zschopau) ergänzen wir durch die praktische Zeit in unserer firmeneigenen Lehrwerkstatt mit ständiger Betreuung durch den Ausbilder. Wir bieten ein erprobtes Programm – von handwerklichen Fertigkeiten (feilen/bohren/sägen) über den Umgang mit konventionellen und CNC-gesteuerten Maschinen bis hin zu Montage und Prüfung unserer Pumpen.

Die duale Berufsausbildung vermittelt alles, was Du brauchst, um nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum Erfolg unseres Unternehmens beizutragen. Denn bei uns ist nach der Berufsausbildung nicht Schluss!

Weitere Informationen zum Unternehmen

Die PF Pumpen und Feuerlöschtechnik GmbH entwickelt, produziert und vertreibt mit mehr als 120 Mitarbeitern Feuerlöschtechnik und Pumpen für Industrie, Landwirtschaft und Biogas unter der Marke „JOHSTADT“. Mit einem Exportanteil von mehr als 70 Prozent liefert das inhabergeführte Unternehmen Produkte „Made in Germany“ aus dem Erzgebirge auf alle Kontinente.

Für das Feuerwehrwesen produziert die PF Pumpen und Feuerlöschtechnik GmbH Tragkraftspritzen, Fahrzeugeinbaupumpen und Pumpenaggregate. Die Exzenterschneckpumpen werden in der Wasser- und Abwasserbehandlung, in der Öl- und Gasindustrie sowie in Bergbau, Umwelttechnik, Papier- und Zellstoffindustrie, Lebensmittelindustrie, Landwirtschaft, Chemieindustrie und beim Schiffsbau eingesetzt.

Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
2
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 4859
Job-Übersicht
4859
Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
2
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 4859
Job-Übersicht