Zerspanungsmechaniker/-in

  • Veröffentlicht am 19. August 2021
  • 1. September 2022

Beschreibung

In allen Maschinen gibt es Präzisionsbauteile aus Metall, die extra gefertigt werden müssen: Zahnräder oder Gewinde, Getriebeteile oder Schrauben, vielfältige Teile für den Bau von Maschinen und Anlagen. Und dafür sind Zerspanungsmechaniker/-innen ausgebildet. Sie planen die Produktion und richten dann die entsprechenden Maschinensysteme fürs Drehen, Fräsen oder Schleifen ein, oder sie programmieren CNC-Maschinen und Bearbeitungszentren, um die gewünschten Arbeitsabläufe aufeinander abzustimmen. Nachdem Werkzeuge und Material in die Maschine eingespannt sind, kann‘s losgehen, wobei dann ständige Kontrollen zur Maßgenauigkeit und Oberflächenqualität der Bauteile zu den Aufgaben gehören. Wer sich also für diesen Beruf entscheidet, sollte Genauigkeit lieben.

Weitere Informationen zum Unternehmen

Wir bilden im dualen Ausbildungs-System den Beruf des Werkzeugmechanikers aus. Die Ausbildungszeit beträgt 3 ½ Jahre. Dual bedeutet, dass turnusmäßig der fachtheoretische Teil im Beruflichen Schulzentrum für Technik „August Horch“ in Zwickau stattfindet. Die praktische Ausbildung erfolgt im 1. und 2. Jahr in Kooperation mit dem Volkswagen Bildungsinstitut, das 3. und 4. Jahr direkt bei der FMB GmbH in Lichtentanne.

Mit dem Volkswagen Bildungsinstitut arbeiten wir eng zusammen, weil somit eine herausragende Betreuung durch geschulte Lehrausbilder (Industriemeister) gesichert ist und während der dadurch garantiert qualifizierten Ausbildung besonders interessante Projekte, wie zum Beispiel die Herstellung eines Heißluftmotors oder kleiner Schnitt- und Umformwerkzeuge usw., unter anderem in Gruppen bearbeitet werden.

Wir bilden seit 1996 Lehrlinge aus, die nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung hohe Chancen auf eine Übernahme und Festanstellung als Facharbeiter bei der Fertigungsmittelbau GmbH haben.

 

Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
2
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 8104
Job-Übersicht
8104
Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
2
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 8104
Job-Übersicht