Werkstoffprüfer/-in

  • Veröffentlicht am 5. Januar 2022
  • 31. Juli 2022

Beschreibung

Manchmal geht es um geringste Abweichungen und die müssen unbedingt erkannt werden. Wer sich also ein Berufsleben in der Werkstoffprüfung vorstellen kann, der sollte schon eine Neigung zur Präzision mitbringen. Schließlich geht es um eine strenge Qualitätskontrolle schon während der Herstellung und auch danach. Verschiedene Materialproben werden auf ihre Eigenschaften und die Zusammensetzung untersucht, wobei auftretende Fehler sofort zu beheben und die Ergebnisse der Analyse zu dokumentieren sind. Die Kontrollverfahren reichen dabei von physikalisch-technischen Untersuchungen auf Härte, Festigkeit oder Verformbarkeit über das Prüfen von Werkstoffeigenschaften nach Wärme- oder Kältezufuhr bis hin zu chemischen Verfahren, Ultraschall oder Röntgenuntersuchung.

Weitere Informationen zum Unternehmen

Wir – die Continental Aerospace Technologies GmbH – sind mittelständischer Systempartner der Luftfahrt. Wir konzipieren, entwickeln und produzieren mechanische sowie elektronische Komponenten für Hochleistungsmotoren. Wir sind vor allem bekannt für unsere Dieselkolbenflugmotoren, die in Kleinflugzeugen der Allgemeinen Luftfahrt und unbemannten Flugsystemen eingesetzt werden. Als Teil der Continental Aerospace Technologies beschäftigen wir an drei deutschen Standorten circa 180 Mitarbeiter.

Für das Ausbildungsjahr 2022 bieten wir für unseren Standort in St. Egidien:

Ausbildungsplatz zum Werkstoffprüfer/Metalltechnik (m/w/d)

Wie lassen sich die einzelnen Werkstoffe unterscheiden und welche Eigenschaften haben sie? Welche Prüfungsmethoden sind für das vorliegende Material am besten geeignet? In der 3,5-jährigen dualen Ausbildung zum Werkstoffprüfer/Metalltechnik (m/w/d) lernst Du, wie man Werkstoffe nach physikalischen, mechanischen und chemischen Eigenschaften bewertet und deren Herstellungsverfahren unterscheidet. Du wirst Proben entnehmen, Messungen und Prüfungen im Labor durchführen und deren Ergebnisse dokumentieren. Kurz um: Du sorgst dafür, dass in einem bestimmten Bereich nur Materialien eingesetzt werden, die dafür auch geeignet sind.

Um dich für einen Ausbildungsplatz in unserem Unternehmen zu bewerben, solltest Du:

·         gute schulische Leistungen, insbesondere in Mathematik, Physik und Chemie, mitbringen (Realschulabschluss, Abitur)

·         technisches Interesse und handwerkliches Geschick haben

·         Lust darauf haben, in einem Team gemeinsam Ergebnisse zu erzielen

·         sehr sorgfältig und genau arbeiten und Verantwortung übernehmen können

Wir bieten dir:

·         eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung mit abwechslungsreichen Aufgaben

·         tarifliche Vergütung mit 30 Tagen Urlaub und andere zusätzliche Leistungen

·         gute Chancen zur Übernahme nach der Ausbildung

Gern kannst Du uns bei einem Besuch, einem Praktikum oder einem Ferienjob kennenlernen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich per mail: personal@continental.aero oder per Post an: Continental Aerospace Technologies GmbH | Personalabteilung | Frau Jaki | Platanenstr. 14 | 09356 St. Egidien.

Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Chemie / Labor / Umwelt
Referenznummer: 8702
Job-Übersicht
8702
Ausbildungsbeginn
01.09.2022
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Chemie / Labor / Umwelt
Referenznummer: 8702
Job-Übersicht