Konstruktionsmechaniker/-in

  • Veröffentlicht am 19. August 2021
  • 1. September 2022

Beschreibung

Der direkte Weg von der Freude am Metallbaukasten ins Berufsleben. Denn nun werden Kräne und Förderanlagen, Werkhallen und Lastenaufzüge in Originalgröße gebaut. Dazu müssen erstmal die Einzelteile der Konstruktionen nach technischen Zeichnungen hergestellt werden. Das heißt, Stahlträger entstehen, Bleche werden zugeschnitten, abgekantet und geformt, Bohrungen vorbereitet – mal mechanisch, mal mit Hilfe von CNC-Maschinen. Später müssen die Teile auf der Baustelle montiert und verschweißt werden, wofür auch der Umgang mit Hebezeugen erlernt wird. Denn oft sind große oder schwere Bauteile aneinander zu fügen. Am Ende gilt es, den Kunden die Bedienung der Konstruktionen zu erklären und die Anlagen auch regelmäßig zu warten.

Weitere Informationen zum Unternehmen

Die SGF Stahl-Grundkomponenten-Fertigung GmbH Sachsen verfügt über ein breitgefächertes Angebot zur Bearbeitung von Blechen und zur effektiven Herstellung von Schweißbaugruppen bis zu 60 Tonnen, welche vorwiegend im Maschinen- und Anlagenbau, im Werkzeug- und Vorrichtungsbau sowie in der Automobilzulieferindustrie zum Einsatz kommen.

Wir suchen zum 01.08.2021 eine/n Auszubildende/n zum/zur Konstruktionsmechaniker/in!

Konstruktionsmechaniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf. Konstruktionsmechaniker/innen stellen Stahlbau- und Blechkonstruktionen her. Mithilfe manueller und maschineller Verfahren (Schneiden, Kanten und Schweißen) werden einzelne Bauteile aus Blechen, Profilen sowie Rohren verbunden und anschließend montiert.

Notwendig ist räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick.

Die Ausbildung findet an unserem Hauptstandort in Wilkau-Haßlau statt. Für die mechanische Bearbeitung im Rahmen der praktischen Grundausbildung nutzen wir einen namenhaften Verbundpartner in Werdau.

Die Berufsschule findet in Glauchau statt.

Ausbildungsbeginn
01.10.2022
Anzahl der Lehrstellen
1-2
Schulabschluss
Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 8126
Job-Übersicht
8126
Ausbildungsbeginn
01.10.2022
Anzahl der Lehrstellen
1-2
Schulabschluss
Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 8126
Job-Übersicht